GELASSENHEIT

 

 

Heute möchte ich wieder auf die Impulse eingehen, die in den letzten Tagen als Fragen immer öfter im Raum standen. 

  1. Was ist GELASSENHEIT?

  2. Warum ist GELASSENHEIT so wichtig?
  3. Erfahre ich GELASSENHEIT in der Tiefe oder Höhe?
  4. Wie kann ich in stürmischen Situationen GELASSEN bleiben?

Vielleicht findest Du in der Beantwortung einen "Lichten Faden", der eine hilfreiche Sichtweise beinhaltet...



  1. GELASSENHEIT beginnt zu entstehen, wenn ein reiner Gedanke aus der GÖTTLICHEN PRÄSENZ tief in den Geist gelenkt wird und sich ungehindert von Bewertungen oder Beurteilungen seinen Weg in das Leben und somit in die Handlung bahnen kann. Dann kannst Du in der GELASSENHEIT bleiben und beobachten, wie der reine Gedanke erscheint.
  2. Solange die "Erfahrungen des Lebens" ausschließlich auf der Sinneswahrnehmung durch Ego und Verstand basieren, verursachen sie eine große Instabilität im gesamten Wesen, die sich letztendlich in Unsicherheit, Angst, Krankheit und Abhängigkeit/Anhänglichkeit manifestiert. 
    GELASSENHEIT ermöglicht die Erfahrungen zu vertiefen oder zu erweitern, um den Teil in uns, der ungefiltert die ewige WAHRHEIT beinhaltet.
  3. GELASSENHEIT kannst Du als TIEFE und gleichzeitig als HÖHE erfahren. Für die Qualität der GELASSENHEIT spielt es letztendlich keine Rolle, es ist nur eine subjektive Wahrnehmung, die Deinem reinen Wesen entspricht.
  4. Die Botschaften, die Dir ohne den ursprünglichen WAHRHEITSGEHALT vermittelt werden, verändern sich täglich mit wachsender Geschwindigkeit. Es ist so als ob Du nur auf der Oberfläche lebst, ohne TIEFGANG und ohne HÖHE.
    Die Erfahrungen in der TIEFE /HÖHE unterscheiden sich vollkommen von denen an der Oberfläche. Sie sind angereichert mit ewiger Konstante, Sicherheit und LIEBE. Erst diese Erfahrungen nähren, erfüllen und bereichern die Oberfläche. 
    Auch wenn dies für die physischen Augen nicht sichtbar zu sein scheint, fließt durch die GELASSENHEIT  die natürliche STILLE ein, die jeden oberflächlich erscheinenden Tag zu einem besonderen ALL TAG werden lässt. 

 

 

HERZliche Grüße

Ute Anjuna Kehrle