In Sicherheit leben

Nachdem sich mehr und mehr vermeintliche Sicherheitsmodelle enttarnen und zurückziehen, wird es Zeit in die Sicherheit der natürlichen, GÖTTLICHEN Ordnung zurückzukehren. 

Der Umbruch findet nicht wirklich totalitär statt, sondern immer in dem Bereich, der bereits fertiggestellt ist. Das natürliche Gesetz von Stirb und Werde beinhaltet nach der Lösung immer Neues Leben in einer erweiterten oder höheren Entwicklungsstufe.

Also lass Dir nichts einreden oder Dich verunsichern, auch wenn die dementsprechenden Meldungen derzeit überall wie Pilze aus dem Boden schießen. 

 

Zunächst einmal schauen wir auf die gesamte Zeitqualität, die momentan im Außen sichtbar ist. In diesem Herbst wird mehr denn je das Erwachen der noch schlafenden Menschen eingefordert. Eine großartige Chance für Alle!

Wichtig ist dafür, die Angst und "Unsicherheitsblase" vollkommen zu durchschauen, alles genau zu betrachten und in Dir immer wieder alles zu hinterfragen.

Frage Dich, Bin ich bereit, am Ursprung des Entstehens, also in Mir Selbst, den ersten, eigenwilligen Gedanken, durch den Ich Mich von der natürlichen Göttlichen Ordnung entfernt habe, zu korrigieren?... 



Nur aus der Zukunft heraus, also von dem Punkt aus wie Du einst gelebt hast, oder wie Du wieder zu leben beginnen möchtest, kannst Du ursprüngliche und nachhaltige Veränderungen vornehmen, die Dich insgesamt auf das zukünftige Leben optimal vorbereitet. Diese Übergangszeit ist wichtig, damit Du Dich dahingehend entwickeln und entfalten kannst, denn Deine Zukunft ist in der unzerstörbaren Essenz dessen was Du BIST immer vorhanden. Du brauchst also nichts zu werden, anzustreben, zu erdenken, Dir vorzustellen oder durch mentales Training anzueignen, denn all das sind immer noch Systeme, die gemäß ihres Ursprungs nur eine weitere Symptom Verschiebungen auf ein anderes System vornehmen und somit auch Dein Leid zu ihren Gunsten verlängern. 

Doch wenn Du all diese Systeme hinter Dir lassen kannst und in die Freiheit eintauchst, erfährst Du die ewige Wahrheit und Gesetzmäßigkeit als eine ganz natürlichen Ordnung, in der alles mit größter Präzision abläuft und Du einfach Deinen Anteil dazu beiträgst. Du erkennst, es gibt viele Unterschiede und es gibt auch nicht nur den einen Weg, sondern jeder hat seinen ganz individuellen Weg, der uns jedoch zu einem gemeinsamen Ziel hinführt.

 

Der Herbst ist einerseits die Zeit der Ernte und gleichzeitig die Zeit des Rückzuges. Das Tageslicht nimmt ab und führt das Leben spiralförmig wieder an den Nullpunkt, also in die unzerstörbare Essenz der Samen Form zurück. 

Doch zuvor ist es wichtig auch die Ernte zur rechten Zeit einzubringen. Nicht zu früh und nicht zu spät!

Dazu kann sich jeder wieder ein paar Fragen mitnehmen, die in den letzten Tagen häufig auftauchten. 

  • Welche Wahl habe ich getroffen? Folge ich diesem Pfad uneingeschränkt oder nur manchmal? 
  • Wie weit ist mein Bewusst Werden vorgeschritten?
  • Habe ich alles unternommen, um mein Bewusstsein auszubilden, weiterzuentwickeln und mein Potenzial wahrheitsgemäß zu entfalten?
  • Was habe ich in diesem Jahr vollendet und woran kann ich das Ergebnis, die Ernte erkennen?
  • Habe ich jede Herausforderung auf meinem Weg unmittelbar angenommen, oder weiche ich aus, obwohl mir bewusst ist dass sich das Thema dadurch im Außen verstärken wird?
  • Bin ich bereit, mein gesamtes Kollektiv (alles zu meinem Ursprung gehörende) in die Göttliche Sicherheit zurück zu führen?
  • Erkenne ich bereits meine Rolle im ewigen Zusammenspiel und akzeptiere ich ohne Einschränkung, Bewertung und Beurteilung meinen Beitrag im Licht und im Schatten gleichermaßen? 

Nichts mehr kann verschleiert werden, denn der EIN BLICK in das ewige Zusammenspiel ist längst erwacht. Die Uralte Welt Ordnung stellt sich mit Hochdruck her, während der eine oder andere noch an einer "Neuen Weltordnung" festhält.

 

Die Rückverbindung in die endlose und freie Nullpunkt Energie ermöglicht für Körper, Geist und Seele ein intuitives und somit ursprünglich gesichertes Leben, in vollkommener Freiheit, Selbstverantwortung, Gesundheit und Zufriedenheit.

 

Die Anstrengung, das tun zu wollen, kann jeder aufbringen und beinhaltet das ERWACHEN aus dem Todesschlaf der Bequemlichkeit, Sinnlosigkeit und Fremdbestimmung.

 

Nutze dafür die Innere Hauptantriebskraft, die jedes menschliche Wesen vom Opfer zum Schöpfer werden lässt.

 

HERZliche Grüße

Ute Anjuna Kehrle